SprachmittlerInnen in den Kliniken

„Es wäre gut, wenn das fest in unserem Gesundheitssystem verankert würde, denn das Problem der Sprachbarriere stellt sich ja unabhängig vom Pandemieverlauf in allen möglichen Bereichen der Gesundheitsversorgung“, sagte sie der F.A.Z.

Widmann-Mauz setzt sich für Interessen von Migranten in Pandemie ein (29.04.2021) F. A. Z. Exklusive

Eine Antwort auf „SprachmittlerInnen in den Kliniken“

Schreibe einen Kommentar zu drbaiconsulting Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.